was ist eine magische Programmierung, Implantate

Kristallstättenausbildungszentrum-Qatar

 

im Auftrag der ARCTURIANER

Was ist eine magische Programmierung / Implantate

Die Erde mit magischen Imlantaten in ihrer Aura

Nachdem, was im magischen Paradies mit der Goldenblauen Frequenz geschehen war und Manifestation nicht mehr möglich war, gab die Göttliche Quelle Allen Seins bekannt, dass ab sofort alles, was auf Erden entstehen sollte durch die Goldenblaue Frequenz enstehen müsse.

 

Beim Manifestieren, was nur in Wirklichkeitsenergien möglich ist, fließen die Allmachtsenergien zusammen mit männlichen und weiblichen Energien sowie mit anderen Energien und manifestieren das Gedachte ins Dasein.

 

In der Dualität waren männliche und weibliche Energien getrennt, so dass diese nur gemeinsam während der körperlichen Vereinigung, während des Orgasmus flossen. Deshalb gehörte zu einer magischen Programmierung immer eine Vergewaltigung, das sich freiwillig niemand dafür zur Verfügung stellte. Da nicht alle einem Allmachtsaspekt trugen, konnte nur durch die Goldenblauen Frequenz magisch programmiert werden, denn sie waren die einzige Frequenz die einen Allmachtsaspekt hatte, die 36 gehörten fast alle zur goldenblauen Frequenz, so dass sie dadurch am meisten Macht und Einfluss gewannen. Die Titanen und die Hathoren trugen gestohlene Allmachtsaspekte. Deshalb galten die Titanen auch als die Magiere und die Hathoren und die 36 mussten zu ihnen in die Magierschule um alles übers magische Programmieren zu lernen, und weil dann die Dinge wie auf magische Art und Weise entstanden kam es zu der Bezeichung magische Programmierung, vor allem , weil diese auch durch Wirklichkeitsenergien jederzeit wieder gelöscht werden konnten, was die ARCTURIANER häufig nutzten, so dass diese Dinge auch magisch wieder verschwanden. Deshalb nennt man die Dualität auch Illusion, weil in den Wirklichkeitsenergien nichts standhält und alles einfach wieder verschwindet. So entstanden auch all die Legenden um Magiere und ihre besonderen Fähigkeiten.

 

Um etwas entstehen zu lassen, wie zum Beispiel ein Haus oder ein Flugzeug, musste dieses zuerst mit allem irdischem Wissen der Architektur und der Ingenieurskunst gezeichnet und durch ein Muster vorgestellt werden, bei manchen Dingen reichte eine einfache Zeichung aus.Dann wurde dies Codiert und das ganze während einer Orgie durch eine Vergewaltigung magisch programmiert, am Körper, nach dem Auslösen des ebenfalls magisch programmierten Orgasmus flossen die entsprechenden Energien und das Haus oder das Flugzeug konnte gebaut werden und hielt. Dann konnte das Patent eingereicht werden und erhielt seine Zustimmung oder Ablehnung der Titanen und später der Hathoren. 

 

Da man aber natürlich nicht ständig öffentlich Frauen vergewaltigen konnte, richteten die Titanen eine Parallelwelt ein, eine magische 2. Dimension, in die man durch magische Tore undTüren gelangte, so dass dort die Orgie in Ruhe stattfinden konnte, ohne Zuschauer und die vergewaltigte Person nichts mitbekam und sich hinterher auch nicht erinnern konnte. Um eine magische Programmierung zu vervollständigen und sie jederzeit wieder aktivieren zu können, ohne alles wiederholen zu müssen, mussten die dazu benötigten Einzelteile in die Aura eingebettet werden, so wie es oben auf dem Bild der ERde zu sehen ist. Das nennt man dann Implantate. Diese trägt jeder Mensch oft tonnenweise. Sie verhindern eine Ausdehnung des Lichtkörpers, denn seit Aktivierung der Lichtkörperstufen wurden die Implantate schon aus Platzmangel in den Lichtkörper verschoben. Wer also aufsteigen möchte, muss diese Implantate entfernen lassen. Dies dürfen nur die ARCTURIANER. Um sie zu entfernen muss die Inkarnation, in der sie entstanden sind angeschaut und aufgelöst werden. Durch das Fühlmedium Anette Lenz, können all diese Implantate erkannt und nach dem Sprechen der Auflösung auch entfernt werden.

 

Die Titanen vergaben Rechte an der Goldenblauen Frequenz, jeder Mensch erhielt eine Zahlencodierung die entsprechend an die 50.000 und die Hathoren vergeben wurden. Je nach dem, wer bei der entsprechenden Orgie mit anwesend war und mithalf, erhielt er Aneile an den Gewinnen oder den magischen Programmierungen, so dass er diese Produkte später auch kaufen oder handeln durfte. Da derzeit alle dies Rechte gelöscht wurden, weil alles zu den Titanen und den Hathoren aufgelöst wurde, haben nur noch die 36 ihre Rechte, an fast allem, was derzeit auf Erden hergestellt wird.  Deshalb kann auch nicht ein Rüstungshersteller einfach mal so neue Waffen erfinden, er müßte diese zuerst magisch programmieren und das wird nicht mehr zugelassen, deshalb wird es bald zu wirtschaftlichen Zusammenbrüchen kommen und vieles aus dem Handel verschwinden. Doch während des Höhepunktes des planetaren Aufstieges fließen soviel Wirklichkeitsenergien  ein, dass all diese Illusionären Dinge sowie so verschwinden. Es bleibt nur das, was in bedingungsloser Liebe entstanden ist, und die die bei einer Vergewaltigung fehlt, bleibt erstamal nichts, bis die Menschen wieder in der Lage sind zu manifestieren. Derzeit sind alle Allmachtsaspekte in Gewahrsam der Göttlichen Quelle Allen Seins und werden erst in der 5. Dimension Einzelnene wieder zurückgegeben.