MYRIEL's Aufgabe als Fühlmedium

Kristallstättenausbildungszentrum-Qatar

 

im Auftrag der ARCTURIANER

MYRIEL's Aufgabe als Fühlmedium der ARCTURIANER

 

Als Fühlmedium ist es meine Aufgabe mit Hilfe der ARCTURIANER Wahrzunehmen, sowie durch Fühlen und Erkennen den 144000 Seelen, die auf Erden inkarniert haben,

wissen zu lassen, was in ihren Inkarnationen wirklich geschehen ist und warum.

 

 

Es ist meine Fähigkeit als Fühlmedium etwas mit offenen Augen fühlen zu können, selbst wenn ich es noch nie berührt habe. Wenn ich für eine andere Person fühle, wird mein Lichtkörper mit dieser Person verbunden, so dass ich fühle, was ihr in der jeweiligen Inkarnation passiert ist und dadurch im Zellbewußtsein jeder Körperzelle gespeichert wurde. Diese gespeicherten Emotionen kommen dann bei der Person an die Oberfläche und können endgültig transformiert werden, dadurch können tief sitzende Ängste, Trauma und Verhaltensmuster transformiert werden und verschwinden.

 

 Es gab auf unserer Erde eine magische Parallelwelt, in die man durch magisch Tore gelangte, meist ohne es zu wissen. Dort fanden magische Programmierungen statt, wobei uns immer wieder Implantate in unsere Aura eingebettet und verankert wurden. Zusammen mit magischen Programmierungen sind dadurch Dinge geschehen, die wir entweder gar nicht mitbekommen haben oder die wir uns nicht erklären konnten. Oft sind dies Muster, die sich in unseren Inkarnationen immer wieder wiederholt haben. Die Bezeichnung magisch bedeutet mit magischen Energien in der dritten Dimension produziert, so dass diese magischen Implantate und die dazu gehörenden magischen Programmierungen zur Illusion gehören und gelöscht werden können, sobald man die entsprechende Inkarnation erkennt und darum bittet, dass diese transformiert werden darf. Diese Implantate kann ich fühlen, sowie auch das. was bei der magischen PRogrammierung geschah. Sehen kannst du deine Inkarnation selbst, doch nicht das wasmagisch programmiert und welche Implantate eingebettet wurden. 

  

Wenn du gerne deine Inkanationen transformieren möchtest, kannst du per Telefon oder Kontaktformular anfragen, ob dies mit Erlaubnis derARCTURIANER durch mich als

Fühlmedium geschehen darf. Der Ausgleich für das Fühlen einer Inkarnation beträgt 75,- Euro, dies beinhaltet auch den Ausgleich für eigene Kinder, für die ebenfalls gefühlt werden müsste. Für Jugendliche beträgt der Ausgleich 36,- Euro

Der Ausgleich kann auch in kleinen Raten überwiesen werden, sobald der Betrag vollständig ist, kann die Inkarnation angeschaut und gefühlt werden. Um die Inkarnation zu fühlen und alles aufzuschreiben benötigt Anette Myriel ca. 3 Stunden,manchmal auch mehr.

Die Anleitung zur Auflösung der Inkarnationen findest du hier: