Ausbildung zum Avatar auf Erden


Kristallstättenausbildungszentrum-Qatar

 

im Auftrag der ARCTURIANER

Ausbildung zum Avatar auf Erden

Die Göttliche Quelle Allen Seins teilt mit, dass die Ausbidlung zum Avatar auf Erden, mehrere Module beinhaltet, die in einer bestimmten Reihenfolge durchlaufen werden müssen. Dazu gehört ein Channeling, sowie einigepraktische Übungen. Ein Avatar ist in der Lage mit seinem physischen Körper mit der Merkaba zu reisen, dies sollte in der 5. Dimension jedem Menschen irgendwann möglich sein. Um überhaupt mit der Ausbildung anfangen zu können, müssen zuerst mindestens 6-9 Inkarnationen angeschaut und durch Myriel gefühlt werden, damit alle Implantate, die im Lichtkörper sind, entfernt werden können. Anschließend muss unter Begleitung auf Lichtnahrung umgestellt werden, damit es mit dem physischen Körper überhaupt erst möglich wird, mit der Merkaba zu reisen. Dann erst beginnt die eigentliche Ausbildung.

Dabei werden 36 Module durchlaufen, während derer die ARCTURIANER dir helfen, deine Aspekte energetisch auszudehnen, die Chakren zu reinigen und zuvereinen und die Merkaba zu aktivieren. Dabei wird dir auch viel Wissen vermittelt. Du wirst während dieser Ausbildung vor Ort begleitet und du bekommst viele Möglichkeiten zum praktischen Üben. Sobald du die Ausbildung abgeschlossen hast, wirst du mit den ARCTURIANERN mit deiner Merkaba auf Reisen gehen, aber erstmal noch ohne Körper.  Um den Körper mitzunehmen, braucht es viel Übung und Geschicklichkeit, diese wird dir mit entsprechenden sportlichen Aufgaben vermittelt. Sobald die ARCTURIANER erkennen können, dass du in der Lage bist, deinen Körper zu beherrschen, werden sie dir zeigen, wie man mit seinem Körper mit der Merkaba reist. Die Ausbildung selbst wird erst innerhalb eines bestimmten Zeitfensters vor dem Höhepunkt des planetaren Aufstieges möglich sein. Die Ausbildung wird in den bis dahin verankerten Kristallstätten stattfinden, die wir euch rechtzeitig nennen werden. Die ersten 5 Module allerdings sind für jeden auch möglich über die Ferne zu hause zu erarbeiten und für jedes Modul für eine Woche zu Anette Myriel zu reisen, umd die praktischen Übungen vor Ort zu vollziehen. Dies wird vermutlich innerhalb Europas sein. Bis dahin solltest du die Zeit nutzen, um deine Inkarnationen anschauen und fühlen zu lassen, sowie um auf Lichtnahrung umzustellen, was alles über die Ferne möglich ist.

In ELEXIER, die Göttliche Quelle Allen Seins

AN'ANASHA, AN'ANASHA, AN'ANASHA

MARIS, der ARCTURIANER teilt mit, dass ihr euch bereits jetzt für die Ausbildung zum Avatar auf Erden anmelden könnt. Sobald ihr euch angemeldet habt, bittet ihr Anette Myriel darum, für euch die wichtigsten 6-9 Inkarnationen fühlen und auflösen zu lassen

Danach begleiten wir euch bei der Umstellung auf Lichtnahrung. Den Ausgleich für das Fühlen der Inkarnationen entrichtet ihr bitte direkt an Anette Myriel, ebenso für die Begleitung zur Umstellung auf Lichtnahrung. Den Ausgleich für die Ausbildung als Avatar auf Erden müsst ihr erst bei Beginn der Ausbildung entrichten. Den Ausgleich für Unterkunft und Logis könnt ihr vor Ort entrichten. Wer finanzielle Schwierigkeiten hat, bekommt die Möglichkeit, den Ausgleich vor Ort durch Mitwirkung im Kristallstättenausbildungszentrum auszugleichen. Den genauen Ort geben wir natürlich erst kurz vorher bekannt. In ELEXIER MARIS, der Ranghöchste ARCTURIANER

AN'ANASHA, AN'ANASHA, AN'ANASHA

Ausgleich für die Ausbildung zum Avatar auf Erden beträgt pro Modul 89,. Euro

Der Ausgleich für Unterkunft und Logis (Lichtnahrung sowie leichte Kost und Getränke beträgt 450,- Euro pro Monat