Die Kristallstätten

Kristallstättenausbildungszentrum-Qatar

 

im Auftrag der ARCTURIANER

Die Kristallstätten

Beim Aufprall Luzifers auf die Erde, zersprangen die Kristallstätten mit den Kristallbibliotheken in 17 Teile, 12 große und 5 Kleinere. Diese Kristallstätten wurden aus Sicherheitsgründen von der Göttlichen Quelle Allen Seins in Gewahrsam genommen. Nach dem Höhepunkt des planetaren Aufstieges werden sie wieder auf Erden verankert, so dass die Kristallbibliotheken wieder genutzt werden könnten. Für Jede Frequenz gibt es eine bestimmte Kristallstätte, mit den Energien die die Menschen dieser Frequenz hauptsächlich benötigen und nutzen. Deshalb wird die Ausbildung zum Avatar auf Erden in diesen 12 Kristallstätten für die jeweiligen Frequenzen stattfinden. Jede Frequenz benötigt wegen ihrer spezifischen Aufgaben eine spezielle Ausbildung. Doch wird es notwendig sein, an den entsprechenden Orten, wo diese Kristallstätten verankert werden eine entprechende Infrastruktur aufzubauen, mit Wohnräumen, Freizeitmöglichkeiten, und Kantinen, sowie ärztliche Versorgungsstationen. 

In ELEXIER, MARIS, der Ranghöchste ARCTURIANER

AN'ANASHA AN'ANASHA AN'ANASHA